Tierische Begleiter – Silke Herb

Silke Herb, Dortmund:

Das ist meine Hündin Sawa. Seit einem Jahr sind wir nun unzertrennlich, uns gibt es nur im Doppelpack. Es ist kaum zu glauben, dass diese lebenslustige Hündin bisher nicht viel Schönes erleben durfte.

Als sie nicht einmal ein Jahr alt war wurde sie mitten im Winter aus dem Auto geworfen und zum Sterben liegen gelassen. Zum Glück wurde sie gefunden und ins Tierheim nach Ostroda gebracht.

Für mich vollkommen unverständlich ist, dass sich nie jemand für dieses wundervolle Tier interessiert hat und sie über 11 Jahre dort auf ein Zuhause wartete. Nun ist sie 13 Jahre alt und dank des Vereins Heimatlose Pfoten seit einem Jahr bei mir. Ihr Alter merkt man ihr nicht an, sie ist wissbegierig und neugierig wie ein Welpe. Alles Neue muss erkundet werden, Schnüffeln ist ihre Lieblingsbeschäftigung und sie genießt jede Sekunde ihres neuen Lebens in vollen Zügen.

Durch das hohe Gras laufen, mit meinen Katzen und mir kuscheln, mit ihren Hundefreunden die Welt entdecken oder ein Leckerchen genießen – von  all dem  bekommt  sie  einfach nicht genug. Wenn ich nachts auf Zustellung gehe, ist Sawa an meiner Seite und begleitet mich. Sie hat das liebste und freundlichste Wesen, das man sich vorstellen kann und ich hoffe so sehr, dass wir noch viele schöne Jahre zusammen haben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email