Zum Seiteninhalt springen

Tierische Begleiter – Silke Herb

Silke Herb, Dortmund:

Das ist meine Hündin Sawa. Seit einem Jahr sind wir nun unzertrennlich, uns gibt es nur im Doppelpack. Es ist kaum zu glauben, dass diese lebenslustige Hündin bisher nicht viel Schönes erleben durfte.

(mehr …)

Petra Besseler, Werne:

Seit gut einem Jahr bin ich Zeitungszusteller bei den Ruhr Nachrichten und sorge dafür, dass die Abonnenten 6x pro Woche pünktlich zum Frühstück die “Ruhr Nachrichten” lesen können.

(mehr …)

Am Samstag, 8. Juni waren sechzehn unserer hauptberuflichen Zusteller*innen samt Teamleitung zum gemeinsamen Fußballgolf eingeladen.

(mehr …)

Bernd Streich-Petschke, Dortmund:

Hallo, ich wollte euch mal Dragon vorstellen. Dragon ist ein Husky ist 7 Jahre alt und wurde in der Nähe von Pappenburg geboren.

(mehr …)

Unsere Abteilung, das Geo-Marketing gibt es nun schon seit knapp elf Jahren und es ist seither unabdingbar für die Logistik. (mehr …)

Dagmar Sprave, Dortmund:

Er heißt Filou und ist 14 Jahre alt. Sein Job ist “Co – Zusteller” beim Lensing-Wolff-Pressevertrieb. Er begleitet mich jede Nacht bei meiner Tour in Dortmund-Eving, die ich seit über 19 Jahre laufe.

(mehr …)

Interview Sabrina Michallik (Leiterin Kundenbeziehungsmanagement-Leserservice):

Wie viele Leute arbeiten im Leserservice?

Das Leserserviceteam besteht aus einem fast reinen Frauenteam. Wir sind 27 Damen und ein Auszubildender.

(mehr …)

Anna Rogge, Dortmund:

Meine Geschichte begann vor circa 2 Monaten. Als ich mit meinem Mann zusammen eine Tasse in der Form eines Mopses gekauft habe,

(mehr …)

Sabine Lammers, Schwerte:

Kimbo ist ein sechs Jahre alter American Staffordshire Terrier, der leider einen sehr schlechten Start ins Leben hatte.

(mehr …)

Gemeinsam feierten Zusteller, Redakteure, Medienberater, Drucker, Digitalisten und weitere Gäste auf der Sportanlage des TUS-Eving-Lindenhorst ihr Sommerfest. Während die Kinder sich auf dem Sportplatz beim Entenangeln, Hüpfen und Dosenwerfen vergnügten, hatten die Großen Zeit für Live-Musik und Gespräche.

(mehr …)

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

114 Speditionstouren mit circa 160.000 Zeitungen und Zeitschriften. Zwischen 40 und 65 Tonnen Transportvolumen am Tag. 1500 Zeitungszustellungs-Bezirke, davon 500 Hybrid-Bezirke und 200 Exklusivbezirke für Briefe. Das sind große Zahlen. Und die Umsetzung ist nur dank Ihnen möglich: den 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von LensingLogistik.

(mehr …)

Frau Germek, erstmal Glückwunsch zu ihrem 40. Jubiläum. Wie kam es dazu, dass Sie bei LensingLogistik angefangen haben?

Sigrid Germek: Das ist eigentlich eine komische Geschichte. Eine Zustellerin hat damals meinen Mann angesprochen und erzählt, dass sie ihren Arm gebrochen hätte und nun Ersatz bräuchte. Da bin ich dann 1978 für ein paar Wochen als Aushilfe eingesprungen.

(mehr …)

„Mit 16 Jahren begann ich, Zeitungen in Süddeutschland auszutragen, und ersparte mit vom lohn meine erste Mofa. Ein Jahr später hatte ich meine Mofa dann, was das Geldverdienen leichter machte.

(mehr …)

„Im Oktober 1988 fing mein Zustellerleben an, als mir mein Mann – selber seit 41 Jahren im Unternehmen tätig – einen Bezirk in Selm anbieten konnte. Der Bezirk passte gut: nah am Wohnort, ich konnte mit tagsüber um die Kinder kümmern und es gab extra Geld, von dem wir uns Urlaube leisten konnten.

(mehr …)

„Wenn man in einem Wohngebiet und danach in den Bauernschaften Zeitungen austrägt, erlebt man vieles. Die Landwirtschaft produziert nämlich nicht nur Lebensmittel, sondern auch tolle Feste. So kam es einmal vor, dass ich in eine noch laufende Kränzungsfeier platzte.

(mehr …)

Gewöhnlich liefert Helge Kloss die Ruhr Nachrichten aus. Am Sonntag brachte er eine Ausgabe zum Fallschirmsprung mit. Gewonnen hatte er den dank blauer Zeitungsenten. (mehr …)

arrow-down facebook2 video-camera home menu signet youtube link play mic arrow-forward location map user sun moon cloudy cloud cloud cloudy rainy rain lightning snow mist-sun mist-night